Dunkelworkshop

 

Das Konzept ist variabel und geht auf Wünsche und Bedürfnisse ein.

 

Unser mehrfach erfolgreich umgesetztes Angebot richtet sich an:

 

¨Lehrpersonen von Unter-, Mittel & Oberstufen, welche ihrer Schulklasse die Erfahrung vermitteln           wollen, wie sich ein Leben mit visueller Einschränkung gestaltet

¨Eingeflochten in eine Vermittlung der Unterrichts-Themen wie z. B. Sinneesorgane, Behinderungsarten, Alltagsherausforderungen etc., eignet sich eine Durchführung als Ergänzung zum Unterrichtsstoff

 

¨Angehörige von Menschen mit Sehbehinderung

 

¨Angehörige mit Familienmitgliedern, welche vor einer Erblindung stehen.

 

¨Gruppen, welche in ihrer Mitte Menschen mit Sehbehinderung haben.

 

¨Betriebe, Firmen-Abteilungen, mit sehbehinderten MitarbeiterInnen.

 

 Was beinhaltet eine Durchführung:

¨ Ein Bestandteil des Angebots ist es, alle auftretenden Fragen an eine sehbehinderte Person zu stellen.

¨ Mit praktischen und spielerischen Möglichkeiten wird ein Einblick davon vermittelt, wie man sich ohne  Sehvermögen zurecht finden kann.

¨Die persönliche Erfahrung durch den praktischen Workshop sind eine unvergessliche Erinnerung für alle Teilnehmenden

 

Was beinhaltet das Angebot:

 

¨ Sensibilisierung und Auseinandersetzung mit einer bisher unbekannten Erfahrung

¨ Das Unsichtbare entdecken

¨ Die Welt mit anderen Sinnen erleben

¨ Besseres erfassen der Lebensumstände einer Person mit visueller Einschränkung

¨ Begegnung auf Augenhöhe

¨ Das neu Entdecken der Sinne Tasten, riechen, hören, spüren...

 

 

In einem persönlichen Telefongespräch geben wir gerne weitere Auskunft und Beratung. Wir besprechen gerne Ihre Wünsche und Erwartungen, und finden sicher für Sie die passende und altersgerechte Umsetzung falls es sich um eine Schulklasse handelt, oder Gruppe, mit welcher Sie teilnehmen wollen.  

 

Wir besuchen Sie in Ihrem Schulhaus, Ihrem Betrieb, Ihrem Freizeitraum oder Ihren ausgewählten Räumlichkeiten.

 

Marianna Mitakidis Ceravolo & Team

In guten Händen GmbH

 

079 522 96 52

Feedbacks

 

Jasmine: 1. Klasse (7jährige)

 

Die Kinder und auch ich fanden es eine sehr spannende Erfahrung, v.a. auch, weil die Kinder einmal die gleiche Erfahrung machen konnten, sprich dich nie gesehen haben. Das war eine super Idee von dir und würde ich unbedingt so beibehalten!

 

Hätte ich das Tragen der Dunkelbrille mit ihnen nicht geübt, hätten viele Kinder immer wieder geguckt, denn am Anfang, als ich es angefangen habe mit ihnen zu üben, war dies jeweils der Fall. Mit dieser Vorbereitung konnten sich die Kinder aber gut darauf einlassen und es hatte auch niemand Angst.

 

Auch, dass du Geräusche mitgebracht hast, ist gut bei den Kindern angekommen. Das Quiz am Schluss war auch super. Die Erfahrung mit dem Blindenstock war für die Kinder auch sehr spannend. 

 

 

 

 

 

Kathi (5./6. Klasse, 11/12 Jährige)

 

Ich fand die Fragerunde wieder sehr spannend! Du hast wirklich schon viel Material zusammen, dass du abspielen oder zeigen kannst. Es wirkte sehr professionell!

 

Eine Mutter hat mir noch geschrieben: Liebe Kathi, Megacool sei er gewesen, euer Workshop zur Behinderung, sagte unsere Tochter . Das möchte ich dir weitergeben und schliesse mich an. ….

 

Ich hoffe, die Kids nehmen etwas für ihr Leben mit! ich finde, du bist sehr empfehlenswert!